Kachelofen Algarve                 Ofenbau Algarve W. Kaun
Menu Button: Home
Menu Button: Ofen Katalog
Menu Button: Ofen Handbuch
Menu Button: Kurzanleitung
Menu Button: Richtige Holzwahl
Menu Button: Anheizen
Menu Button: Klappenstellung
Menu Button: Reinigung
Menu Button: Fehler vermeiden
Menu Button: Impressum

Reinigung eines Grundofens

Kehrschaufel und Handbesen

Der Feuerraum muss keinesfalls nach jedem Gebrauch gereinigt werden. Ganz im Gegenteil: Die Asche auf dem Grund "wärmt" das Feuer mit, so dass es besser brennt und die Glut länger Hitze abstrahlt. Lassen Sie die Aschenreste ruhig mitwachsen, nicht umsonst liegt die Feuertüre etwas erhöht über dem Boden der Brennkammer. Erst wenn die Asche bis knapp unterhalb der Türe reicht sollte Sie die Brennkammer mit Kehrblech und Handbesen reinigen.

Züge und Schornstein verschmutzen mit der Zeit, selbst wenn völlig trockenes Holz verwendet wird. Um den Abzug funktionstüchtig zu halten und die Gefahr von verstopften Zügen oder gar Kaminbrand vorzubeugen ist es wichtig, den Ofen alle 2-3 Jahre von Ihrem Ofenbauer reinigen zu lassen. Wenn mit feuchtem Holz oder ungeeigneten Brennstoffen geheizt wird, ist eine Reinigung sogar wesentlich häufiger notwendig.


Unterseiten-Menu Button: Seite1   Unterseiten-Menu Button: Seite2

Wolfgang Kaun  *  Ofenbau Algarve/Portugal  *  Tel. (00351) 963 353 401 *  info@naturofen.com  *  www.naturofen.com